Der Entflammt-Podcast ist aus vielen “Zwischen-Tür-und-Angel”-Gesprächen entstanden. Nach dem Feuerwehrdienst oder dem Einsatz, noch im Feuerwehrhaus, auf dem Parkplatz oder auf dem Nachhauseweg auf der Hofeinfahrt eines Kameraden – immer wieder kommt man ins Gespräch und redet über das Erlebte und Erlernte. Da wir – also die Macher Arne und Lennart – lange Zeit dazu noch in einem Haus gewohnt haben, haben sich die Gelegenheiten zur Diskussion noch potenziert.IMG_1349_k

Das Ende vom Lied und der Anfang dieses Podcasts sind nun die Audiodateien und Blogbeiträge, die in den kommenden Monaten entstehen. Kern sollen und werden die Podcastepisoden sein. Mit der Anfangsfolge beschreiben wir genauer, was wir tun möchten und wer wir sind.

Wer nicht so richtig weiß, was er mit einem Podcast anfangen soll, der kann mal in der Metaebene von Tim Pritlove vorbeischauen. Der hat nämlich aufgeschrieben, wie man das so macht, mit dem Podcast hören. Dann müssen wir das an dieser Stelle nicht nochmal tun.

Wir freuen uns immer über Feedback. Sei es zu den Inhalten oder zur Ausgestaltung des Podcasts.